Kategorien
Instagram @raviwalia

2017, Time For A First Look Back

2017, Time For A First Look Back

Man mag es kaum glauben, doch das Jahr ist mittlerweile schon sechs Monate alt. 6 Monate. Ein halbes Jahr. 183 Tage und ein paar zerquetschte. Im alltäglichen Leben passiert so viel, dass man einiges überhaupt nicht mitbekommt. Träume, die wir realisieren, werden überhaupt nicht wirklich geschätzt und verarbeitet. Erlebnisse und Orte, die man auf der Bucket-Liste hatte, werden abgehackt und schon wird an der nächsten Liste gearbeitet. Deswegen dachte ich mir, es wäre doch schön einen Blick zurück zu werfen und zu schauen, was bis jetzt im Jahre 2017 passiert ist und was mich persönlich als Menschen, beruflich und aber auch spirituell weiter gebracht hat.

 

Silvester in Amsterdam!

 

Das neue Jahr wurde in der besten Stadt gefeiert – nämlich in Amsterdam. Gemeinsam mit meinem besten Freund fuhr ich über Silvester in die niederländische Hauptstadt und meine alte Heimat. Gefeiert wurde mitten in der Stadt und spontan ließen wir uns noch mitreißen und haben mit bis dahin Fremden in einem Club weitergefeiert, bis wir um 6 Uhr morgens todesmüde wieder ins Hotel kamen. Ich liebe Amsterdam, die Stadt und die Menschen, deswegen war es für mich einfach nur wunderbar hier ins neue Jahr zu feiern.

 

Berlin Fashion Week

 

 

Mitte Januar ging es für drei Tage nach Berlin, denn es war Zeit für die Berlin Fashion Week. Das erste Mal nahm ich die Fashion Week als Blogger wahr und war teilweise auch für THE CLIQUE SUITE unterwegs. Ich war im Vorfeld extrem aufgeregt: Wen werde ich sehen, werde ich überhaupt wahrgenommen und was werde ich mitnehmen? All meine Ängste waren unnötig, denn ich erlebte eine wahnsinnige und sehr erfolgreiche Fashion Week. Ich war aber auch mit einem Ziel vor Ort, nämlich so viele Kontakte wie möglich zu schließen und Geschäfte abzuwickeln. Die neuen Follower, die Presseveröffentlichungen und die ganzen Partys daneben waren für mich persönlich ein tolles Add-On.

 

Hochzeit meiner besten Freundin

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir werden alle älter und mit dem Alter kommen und passieren Dinge in unserem Leben, die wir als Kinder komisch oder noch als weit weg empfunden haben. Und so passierte, was man auf Facebook täglich zu sehen bekommt: meine beste Freundin hat geheiratet. Die standesamtliche Hochzeit fand im Februar statt – noch kitschiger geht es nicht, nämlich am 14.02.2017! Ich war extrem aufgeregt, denn das war ein deutlicher Schritt in die erwachsene Richtung, ob es mir gefällt oder nicht. Ich bin extrem stolz auf meine beste Freundin, dass sie diesen Schritt gewagt hat und nun verheiratet ist, verrückt!

 

The Clique Suite goes… Florenz!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

THE CLIQUE SUITE genoss 2017 auch seine erste große Reise. Ende März ging es nach Florenz, um dort für unsere Sponsoren ALBERTO PANTS, C&A und MANDARINA DUCK zu shooten. Gemeinsam mit vier anderen Blogger-Kollegen genossen wir Ende März bereits heiße Sommer-Temperaturen und eine total angenehme Arbeits-Situation. Alle waren tiefenentspannt und cool drauf und so hat das Arbeiten extrem viel Spaß gemacht. Ich freue mich schon auf die nächste Reise, die ganz, ganz bald ansteht…

 

 

Das Babyliss Shooting!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Für mich gibt es immer Träume und Ziele, auf die ich hinarbeite und dann irgendwann zu sehen, wie sie Realität werden, ist extrem glückserfüllend. Einer dieser Träume war mein Shooting mit BabyLiss. Ich wollte schon immer als Testimonial oder Social Media „Figur“ für eine Marke stehen. Das Babyliss Shooting war das erste Mal, dass ich so einen Shooting-Tag im Studio mit Stylisten und Fotografen erleben durfte. Für die neuen Rasiermaschinen für Männer durfte ich in Berlin shooten. Die Bilder werden ganz bald auf den sozialen Medien der Marke zu sehen sein. Das Shooting war unglaublich spaßig und eine extrem tolle Erfahrung. Alle im Team von Babyliss waren tiefenentspannt, lustig drauf und es lief den ganzen Tag Britney. Geht’s noch besser?

 

#INFLUENCERGETTOGETHER HAMBURG UND MÜNCHEN

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Und auch dieses Jahr ging es zum bereits fünften Mal (!) für das #INFLUENCERGETTOGETHER nach München und Hamburg. Beide Städte machen so viel Spaß und ich habe immer eine tolle Zeit. Doch gerade München ist immer wieder ein Erlebnis. Mein „MUNICH SQUAD“, wie ich sie liebevoll nenne, empfängt mich immer mit so viel Herz und Liebe, dass ich mich immer wieder extrem freue nach München zu kommen. Die lieben Worte, der Support durchs Erscheinen und anschließend die Berichterstattung über das #INFLUENCERGETTOGETHER erfreut immer wieder meine Seele. In München ist zu den Press Day Zeiten extrem viel los, doch sich bewusst für unsere Veranstaltung zu entscheiden, ist ein Segen. Danke dafür!

 

Sechs (meist berufliche) Erlebnisse, die mich in diesem Jahr schon geprägt und extrem gefreut haben. Natürlich gehören noch viele mehr dazu, wie zum Beispiel mein zweites Jojo Interview, mein Interview mit Melanie C. und die ein oder andere Kooperation, aber da es dazu schon einzelne Blogposts gab, konzentriere ich mich auf diese sechs.

 

Und nun bin ich gespannt, was die nächsten sechs Monate passieren wird! Auch wenn es sich total kitschig anhört, geht das nur mit eurem Support. Und an dieser Stelle: DANKESCHÖN!

1Comment
  • Darya
    Posted at 00:38h, 06 Juni Antworten

    Aww super toller Blogbeitrag. Und sehr interessant!!! Vielen Dank, dass du diese 6 Erlebnisse mit uns teilst. Ich freue mich, dass du so eine tolle erste Jahreshälfte hattest und wünsche dir ein weiteres dazu. Ich habe mich mega gefreut dich beim Influencertogether Treffen in Hamburg live kennen gelernt zu haben ^^ fühlte sich so an als ob wir uns schon ewig kennen Haha. Ich hoffe wir sehen uns dieses Jahr noch öfters ?? Miss you ❤️ Liebe Grüße
    Darya

    http://www.thebloomingbouquetstyle.com

Post A Comment

Follow me on Instagram @raviwalia