Kategorien
Instagram @raviwalia

Milkshake Festival – Review

Milkshake Festival – Review

Hipster und alternative Indie-Musik auf einem Festival, R’n’b, Chart-Hits und Oldschool Hip Hop auf dem anderen: die Festival-Season ist im vollen Gange. Die einen mögen es soft, die einen wilder. Was genau auf dem Milkshake Festival passiert ist und wie es mir gefallen hat, lest ihr hier

 

MILKSHAKE FESTIVAL: DICKS, TITTIES AND LOVE

 

Das Milkshake Festival gehört seit 3 Jahren zu meinem Pflichtprogramm jeden Sommer. Als ich in Amsterdam gelebt habe, habe ich den Veranstalter Sinan kennengelernt, der mich jedes Jahr sehr herzlich einlädt und natürlich muss ich hingehen. Das Milkshake Festival steht für Liebe, Toleranz, Gleichgerechtigkeit und Freiheit. Deswegen gibt es auch für jeden Musikliebhaber die passenden Klänge. Im Westergasfabriek, einer großen Parkfläche in Amsterdam findet das Festival jedes Jahr statt und begeistert tausende von Besuchern. Die Musikflächen reichen von Deep Trance, einer kleinen Partyhüpfburg auf der Elektro läuft, der Viendze Poendzek Hip-Hop Area oder der FUCKING POP QUEERS Area, wo nur Lieder von Britney, Gaga, Rihanna oder Madonna laufen – genau das richtige für mich.

 

Und das Festival ist natürlich etwas härter, denn in Amsterdam werden Drogen öffentlich konsumiert. Da das Festival für jeden geöffnet ist und das auch offen bewirbt, kommen hier alle Menschensklassen, Sexualitäten und Schichten zusammen und feiern gemeinsam – ein echtes soziales Spektakel. Menschen die nicht auf Drogen stehen oder nicht in der Nähe von Menschen sein wollen, die Drogen nehmen, die sollten nicht dorthin kommen. Denn das gehört nun einmal in Amsterdam dazu.

 

Das Festival ist aber mein absolutes Fave. Nicht nur wegen der Hip Hop und Pop-Area, die ich so feier, aber auch wegen den Menschen. Sie sind frei, offen, herzlich und einfach lebensfroh – das liegt nicht an den Drogen, sondern ist die Mentalität aus Amsterdam. Und na klar ist es auch ein Klassentreffen. Ich sehe alle meine liebsten Freunde, Bekannte und alte Arbeitskollegen und es ist schön sich wieder so fühlen zu können als würde man ein Teil der Stadt sein. Die wunderbaren Aufnahmen hat übrigens der tolle Christian Mpamo vom Blog THISISMDFS gemacht – wie geil sind die Bilder bitteschön?

milkshake festival 2016 report

 

milkshake festival 2016 report

 

milkshake festival 2016 report

 

milkshake festival 2016 report

 

milkshake festival 2016 report

 

milkshake festival 2016 report

 

milkshake festival 2016 report

 

 

 

milkshake festival 2016 report

 

 

 

milkshake festival 2016 report

No Comments

Post A Comment
Mit dem Absenden akzeptiere ich die Datenschutzhinweise.

Follow me on Instagram @raviwalia